Sa. Jul 13th, 2024

München: Nach dem Brand einer Reparaturlok ist die Bahnstrecke München-Salzburg zwischen Übersee und Traunstein komplett gesperrt.

Nach Angaben der Bayerischen Regiobahn wird die Sperrung möglicherweise zwei Tage dauern. Bei dem Brand gestern Nachmittag ist demnach viel Dieselkraftstoff ausgelaufen. Aus Umweltschutzgründen müsse der Boden nun großflächig ausgehoben werden. Der Brand hatte gestern zwischenzeitlich für Chaos gesorgt. In Traunstein warteten am Abend Hunderte Fahrgäste auf eine Weiterreise, ähnlich war es in Übersee. Der Ersatzverkehr lief lediglich über Taxen. Für heute werden Fahrgäste gebeten, sich auf der Webseite der Regionalbahn vor Fahrtantritt zu informieren. – BR

Kommentar verfassen