So. Sep 25th, 2022

Riga: Die baltischen EU-Mitglieder haben sich auf Einreisebeschränkungen für russische Staatsbürger geeinigt.
Wie es aus dem lettischen Außenministerium hieß, wollen Litauen, Lettland und Estland den Inhalt der Vereinbarung in den kommenden Tagen verkünden. Die Beschränkungen sollen sowohl Bürger aus Russland und als auch aus Belarus betreffen. Ausnahmen soll es nach lettischer Darstellung für Diplomaten, Lkw-Fahrer und aus familiären oder humanitären Gründen geben. Derweil hat Russlands Präsident Putin den Angriffskrieg auf die Ukraine abermals gerechtfertigt und die Sanktionen des Westens als- so wörtlich- Bedrohung für die ganze Welt bezeichnet Beim Östlichen Wirtschaftsforum in Wladiwostok warf der Kremlchef dem Westen vor, er wolle andere Länder dem eigenen Willen unterwerfen. – BR

Kommentar verfassen