So. Sep 19th, 2021

Ingolstadt – Im Zeitraum vom 15.05.2021 bis 18.05.2021 wurden mindestens 44 Banner beschädigt, zerstört oder entwendet, die durch die Gleichstellungsstelle der Stadt Ingolstadt in Zusammenarbeit mit dem Verein Queer e. V. an Parkbänken in Ingolstadt angebracht wurden. Da ein politisch motivierter Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann, wurde die Sachbearbeitung an die Kriminalpolizei Ingolstadt übergeben.

Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo Ingolstadt unter der 0841/9343-0 in Verbindung zu setzen. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen