Do. Mai 30th, 2024

Schrobenhausen (-) Die Barocktage Schrobenhausen beginnen auch in diesem Jahr mit einem feinen Frühlingskonzert. Am Mittwoch, 24. Mai, um 18 Uhr hat Intendant Jakob Rattinger ein besonderes Konzerterlebnis im Pfarrsaal St. Jakob in Schrobenhausen geplant. Das Ensemble Chant des Grillons und Schauspieler Thos Renneberg entführen das Publikum mitten in das intrigante Versailles.
Renneberg verkörpert Monsieur Dufour, der das Opfer einer höfischen Intrige auf dem Schloss ist. Gemeinsam mit dem Publikum nimmt er an einer Soirée im Garten von Versailles teil. Dufour fürchtet um seinen guten Ruf und möchte mit Hilfe des Publikums die Intrige aufklären. Die Zuschauer dürfen Indizien aufspüren, die Dufour dabei helfen, seinen guten Ruf wieder herzustellen. Angelehnt an das Spielkonzept von Escape-Games müssen hier Rätsel gelöst und logische Schlüsse gezogen werden.

Das Ensemble Chant des Grillons begleitet das kriminalistische Geschehen mit musique champètre von Blockflöte, Nyckelharpa, Drehleier, Gambe und Cembalo. Mit Marco Ambrosini, Jakob Rattinger, Meike Herzig, Matthias Loibner und Alexander Puliaev sind Meister ihrer Instrumente an diesem Abend zu hören.

Das Publikum darf an diesem Abend, wie damals die Bewohner Versailles in jener Zeit, in eine Welt fliehen, in der sich „die Schäfer, um ihren Schönen zu gefallen, vereinten zu ihren Tänzen den Klang ihrer überaus sanften und schmeichelnden Stimmen.“
Karten sind zum Preis von 18 Euro, ermäßigt 12 Euro, an der Abendkasse erhältlich. – Sabine Beck, Kulturbüro 8

 

Bilder:
Thos Renneberg Foto Thos Renneberg
Ensemble Chant de Grillons Foto Meike Herzig

Kommentar verfassen