So. Jun 23rd, 2024

München: Die zweite S-Bahn-Stammstrecke wird offenbar noch teurer als bisher bekannt:

Die Baubegleitung des Freistaats rechnet inflationsbedingt mit Gesamtkosten von 8,5 Milliarden Euro – sofern das Projekt 2037 fertiggestellt wird. Das sagte einer der Experten im Untersuchungsausschuss des Landtags. Das Bauministerium hatte bisher 7,2 Milliarden Euro angegeben – dabei aber Teuerungseffekte nicht berücksichtigt. Die höhere Kostenschätzung der Baubegleitung war dem Ministerium internen Unterlagen zufolge da schon bekannt. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Runge kritisierte die Staatsregierung: Bei der zweiten Stammstrecke werde gelogen, betrogen, vertuscht und manipuliert, sagte er. – BR

Kommentar verfassen