Di. Mai 21st, 2024

München: Führende Vertreter der Baubranche beklagen sehr lange Wartezeiten auf Baugenehmigungen.
Die Bearbeitung eines Bauantrags dauere heute doppelt so lange wie der Bau an sich, sagte der Präsident der Bundesingenieurkammer, Bökamp, bei der Eröffnung der internationalen Bau-Messe in München. Bundesbauministerin Geywitz stellte Abhilfe durch mehr Digitalisierung in Aussicht. Dann würden etwa fehlende Unterlagen schon bei der Abgabe festgestellt, und die Einhaltung vieler Vorschriften könnte vom Computer überprüft werden, so die SPD-Politikerin. Bundesweit fehlen nach Branchenschätzungen rund 700.000 Wohnungen. Eine Studie der Strategieberatung EY-Parthenon und des BayWa-Konzerns empfiehlt serielles Bauen, weil dies den Planungsaufwand verringere, den Einkauf großer, günstigerer Materialmengen ermögliche und so die Baukosten um 10 Prozent senke. – BR

Kommentar verfassen