Mo. Apr 15th, 2024

Berlin: Mehr als 100 Bauern haben aus Protest gegen Kürzungspläne der Regierung Wirtschaftsminister Habeck an der Nordseeküste am Verlassen einer Fähre gehindert.
Wie ein Polizeisprecher mitteilte, blockierten sie den Anleger im nordfriesischen Schlüttsiel. Rund 30 Beamte seien im Einsatz gewesen. Habeck kehrte auf die Hallig Hooge zurück. Politiker von Grünen, FDP und CDU kritisierten die Protestaktion. Regierungssprecher Hebestreit nannte sie „beschämend“ und sagte, dies verstoße gegen die Regeln des demokratischen Miteinanders. Die Bauern sind empört wegen des geplanten Abbaus von Subventionen. Zwar hat die Regierung einen Teil der geplanten Kürzungen zurückgenommen, vielen geht das aber nicht weit genug. Bauernpräsident Rukwied erklärte in der „Bild-Zeitung“, er rechne mit weiteren Protesten der Landwirte, bis alle Steuererhöhungen zurückgenommen werden. – BR

Kommentar verfassen