So. Feb 5th, 2023

Berlin: Die Lebensmittelpreise werden nach Einschätzung von Bauernpräsident Rukwied in diesem Jahr nicht mehr sinken.
Die Herstellung von Lebensmitteln sei nach wie vor sehr teuer, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Düngemittel seien drei-ein halb-mal und Sprit doppelt so teuer wie vor dem Ukraine-Krieg. Entsprechend hoch seien auch die Produktionskosten. Rukwied rechnet damit, dass deswegen auch der Obst- und Gemüseanbau in Deutschland zurückgeht. Den Spargel- oder Erdbeeranbau mache zudem der Mindestlohn von 12 Euro unwirtschaftlich. – BR

Kommentar verfassen