So. Apr 14th, 2024

Cottbus: Die Landwirte in Deutschland protestieren auch heute wieder gegen die Sparpläne der Regierung. An mehreren Orten finden wieder Demonstrationen oder Kundgebungen statt, auch in Bayern.
Bundeskanzler Scholz hat sich nach Darstellung des Brandenburger Landesbauernpräsidenten Wendorff offen für einen Dialog mit den Landwirten gezeigt. Scholz habe ihm bei einem Termin in Cottbus gesagt, er werde mit Agrarminister Özdemir sprechen, so Wendorff. Das reiche aber nicht, damit werde er die Landwirte nicht von heute auf morgen von den Straßen bekommen, so Wendorff weiter. Die Fraktionsvorsitzenden der Ampel-Parteien haben unterdessen die Vertreter der Landwirtschaftsverbände für Montag zum Gespräch eingeladen. Dabei soll es um die wirtschaftlichen Perspektiven für die landwirtschaftlichen Betriebe gehen. – BR

Kommentar verfassen