So. Sep 19th, 2021

München: Heute schreiben rund 35.000 Schülerinnen und Schüler in Bayern ihre erste schriftliche Abiturprüfung.
Landesschülersprecher Moritz Meusel hatte kritisiert, dass manche Jugendliche vor den Prüfungen monatelang kein Schulgebäude mehr von innen gesehen hatten. Andere waren dagegen seit Februar im Wechsel- oder gar Präsenzunterricht. Das Kultusministerium sieht dagegen faire und vergleichbare Rahmenbedingungen. So habe man Prüfungsinhalte eingegrenzt und den Prüfungstermin wegen der Pandemien um zwei Wochen nach hinten verschoben. – BR

Kommentar verfassen