Fr. Mai 20th, 2022

Hirschaid: Die bayerische FDP hat auf ihrem zweitägigen Parteitag ihren Plan zur Energiepolitik festgelegt.
Die Delegierten entschieden sich in Hirschaid in Oberfranken dafür, notfalls auch länger an der Atomkraft festzuhalten. Viele Rednerinnen und Redner plädierten dafür, eine Laufzeitverlängerung zu prüfen und gegebenenfalls auch durchzusetzen. Es gehe darum, bezahlbare Energie in ausreichender Menge bereitzustellen. Mehr Tempo verlangen die Liberalen beim Ausbau der Erneuerbaren Energien. So sollte in Bayern die 10H-Abstandsregel beim Bau von Windrädern komplett wegfallen. Damit gingen die Delegierten in ihrem Beschluss weiter als der Landesvorstand. Dieser hatte nur eine Reform der Regel verlangt. – BR

Kommentar verfassen