Do. Dez 8th, 2022

Landshut: Die bayerischen Grünen haben sich dafür ausgesprochen, die Bürger zu entlasten und zugleich die Energieversorgung sicherzustellen.
Ein entsprechender Leitantrag wurde beim Landesparteitag in Landshut einstimmig angenommen. Landeschefin Lettenbauer sagte, der Staat müsse denen helfen, die es am nötigsten brauchen. Konkret schlägt sie einen bayerischen Härtefallfonds für all diejenigen vor, die ihre Heizrechnung nicht mehr bezahlen können. Um die Kosten zu senken, sprechen sich auch die bayerischen Grünen für einen Energiepreisdeckel aus. – BR

Kommentar verfassen