So. Apr 21st, 2024

München: Der Bayerische Hausärzteverband ist dem Aufruf des Virchowbunds entgegengetreten, dass Arzt-Praxen zwischen Weihnachten und Neujahr aus politschen Gründen geschlossen bleiben sollten.
Die Organisation der niedergelassenen Ärzte will so gegen die Gesundheitspolitik der Bundesregierung protestieren. Die Aktion richte sich aber gegen die Patienten, sagte der Vorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbandes, Ritter, dem Bayerischen Rundfunk. Sein Verband halte es für besser, auf anderen Wegen Einfluss auf die Politik zu nehmen. Der Hausärzteverband hat auf Bundesebene rund 30.000 Mitglieder, der Virchowbund 12.000. – BR

Kommentar verfassen