Mo. Jan 24th, 2022

München: Der bayerische Realschullehrerverband ist für Distanzunterricht ab dem 13. Dezember.
Der Verbandsvorsitzende Böhm sagte, bei den stark steigenden Infektionszahlen sei jetzt der bestmögliche Gesundheitsschutz von Lehrkräften und Schülern wichtig. Böhm bezeichnete es „irritierend“, dass es aus der Landtags-Opposition die Forderung gebe, Sport-, Kultur- und Freizeitveranstaltungen nur noch ohne Publikum stattfinden zulassen, zugleich aber Schulen offen zu lassen. Der Inzidenzwert unter Kindern und Jugendlichen sei am höchsten, daher könnten Schulen nicht einfach gesondert betrachtet werden, so Böhm. – BR

Kommentar verfassen