Di. Jul 23rd, 2024

München: Der Handelsverband Bayern sieht an Werktagen kein Interesse an längeren Ladenöffnungszeiten.

Geschäftsführer Ohlmann sagte, die große Mehrheit der Mitglieder sei dafür, den Ladenschluss um 20 Uhr beizubehalten. Er verwies unter anderem darauf, dass im Handel bereits jetzt Personal fehlt. Interesse haben die Geschäfte demnach an verkaufsoffenen Sonntagen und Shoppingnächten. Bei beiden wünscht sich der Verband, dass die aktuell noch gültige Anlassbezogenheit wegfällt. – Die Staatsregierung arbeitet derzeit an einem eigenen Ladenschlussgesetz. – BR

Kommentar verfassen