Di. Sep 28th, 2021

München: Das bayerische Kabinett hat heute den Weg für Urlaub an Pfingsten frei gemacht. Am Pfingstwochenende dürfen in Regionen mit stabilen Corona-Zahlen Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze und auch Jugendherbergen öffnen.
Gleiches gilt für Seilbahnen, die Fluss- und Seenschifffahrt, Stadtführungen und die Außenbereiche medizinischer Thermen. Besucher brauchen aber zwingend einen maximal 48 Stunden alten negativen PCR-Test oder ein höchstens 24 Stunden alten Corona-Schnelltest. Die Anreise bei touristischen Unterkünften ist schon ab Freitag, 21. Mai, möglich. Laut Staatskanzleichef Herrmann dürfen Beherbergungsbetriebe außerdem die Innengastronomie und Wellnessbereiche öffnen. – BR

Kommentar verfassen