Do. Mai 26th, 2022

München: Das bayerische Kabinett will am Vormittag über Lockerungen für Sport- und Kulturveranstaltungen entscheiden.
Ministerpräsident Söder hatte gestern erneut angekündigt, in beiden Bereichen mehr Besucher zulassen zu wollen – jeweils unter 2G-plus-Bedingungen und mit Maskenpflicht. In Theatern, Kinos und bei anderen kulturellen Veranstaltungen sollen voraussichtlich wieder 50 Prozent Zuschauer-Auslastung erlaubt werden. Im Sport ist noch unklar, um welche Zuschauerzahlen es gehen soll. Außerdem sollen Zugangsregeln für Angebote der Jugendarbeit gelockert werden. Zur Begründung verweist Söder auf die meist leichteren Verläufe bei der Omikron-Variante, die das Gesundheitssystem weniger belasteten. – BR

Kommentar verfassen