Di. Apr 16th, 2024

München: Wenn Handwerker in Bayern einen Meistertitel machen, können sie ab sofort mit einem höheren Fördergeld rechnen.
Wie Ministerpräsident Söder nach einer Kabinettssitzung ankündigte, wird der Meisterbonus von 2.000 auf 3.000 Euro aufgestockt. Dies gelte bereits rückwirkend zum 1. Januar. Profitieren sollen von Maßnahme auch Absolventen eines gleichwertigen Abschlusses. Laut Söder ist das Ziel, die berufliche mit der akademischen Bildung gleichzusetzen, was die Kostenfreiheit angeht. Wirtschaftsminister Aiwanger sagte, damit zeige die Staatsregierung ihre Wertschätzung für die berufliche Ausbildung. – BR

Kommentar verfassen