Mo. Mai 20th, 2024

München: Vor dem heutigen Bund-Länder-Treffen zur Krankenhausreform fordert die bayerische Gesundheitsministerin Gerlach vom Bund eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Die CSU-Politikerin sagte der „Augsburger Allgemeinen“, die Länder sähen noch immer dringenden Änderungsbedarf.
Nach Gerlachs Worten möchte Bayern die Versorgungssicherheit auf dem Land garantieren und fordert deswegen die Möglichkeit, von Strukturvorgaben abweichen zu können – speziell bei Fachkrankenhäusern. Die CSU-Politikerin forderte die Bundesregierung auf, die Kliniken rasch finanziell unterstützen. Auch über die hälftige Finanzierung durch die Länder müssen man nochmal reden. Mit der Reform sollen die Fallpauschalen abgeschafft werden neu, zudem sollen sich die Kliniken stärker spezialisieren. – BR

Kommentar verfassen