Mo. Nov 29th, 2021

Fürth: Der Freistaat hat im vergangenen Jahr mehr Geld für die Kinder- und Jugendhilfe ausgegeben.
Insgesamt waren es rund 8.8 Milliarden Euro und damit zehn Prozent mehr als im Jahr davor. Das teilte das Landesamt für Statistik mit. Mehr als drei Viertel der Ausgaben flossen demnach in die Kindertagesbetreuung. Die Ausgaben für Kinder-und Jugendhilfe sind in den letzten Jahren massiv gestiegen: 2010 lagen sie noch bei 3,5 Milliarden Euro. – BR

Kommentar verfassen