Di. Mai 24th, 2022

München: Bayern wird einige Corona-Regeln – speziell in den Bereichen Sport, Kultur und Jugendarbeit – ab morgen lockern.
Das hat das Kabinett am Vormittag beschlossen. Kinos und Theater etwa sollen wieder die Hälfte der Plätze besetzen dürfen – doppelt soviele wie bisher. Zu überregionalen Sportveranstaltungen werden bis zu 10.000 Zuschauer zugelassen. An Angeboten der Jugendarbeit dürfen sich künftig auch ungeimpfte Jugendliche wieder beteiligen, sofern sie getestet sind. Vertreter der Landtags-Opposition sehen die beschlossenen Lockerungen teilweise positiv. Grünen-Fraktionsvorsitzende Schulze kritisierte aber, dass Bayern sich mit den heutigen Beschlüssen von Vereinbarungen der Bund-Länder-Konferenz absetze. SPD-Landeschef von Brunn forderte, dass Bayern den Rückstand bei den Booster-Impfungen gegenüber anderen Bundesländern aufholt. – BR

Kommentar verfassen