Fr. Mai 20th, 2022

München: Bayern lockert die Corona-Einschränkungen. Das Kabinett hat einen entsprechenden Beschluss gefasst. Kultur- und Sportstätten können wieder mehr Zuschauer einlassen.
In Theatern oder Kinos dürfen künftig drei Viertel der Plätze besetzt werden, es bleibt aber bei der Maskenpflicht und bei der 2Gplus-Regel. In Stadien können Fans die Hälfte der Plätze einnehmen, die Obergrenze steigt von 10.000 auf 15.000. Die Corona-Sperrstunde in Gaststätten wird aufgehoben, bisher durften Wirte nur bis 22 Uhr Gäste bedienen. Gleichzeitig werden die Regeln für Tests in Kitas verschärft. Nach einem Corona-Fall müssen alle Kinder derselbe Gruppe an den fünf folgenden Betreuungstagen den Nachweis eines Selbsttests mitbringen. An Schulen gilt diese Regel schon. – BR

Kommentar verfassen