Mi. Okt 20th, 2021

München: In Bayern öffnen ab heute auch die weiterführenden Schulen für den Wechselunterrricht. Dies gilt nur in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100.
Bislang durften neben den Abschlussklassen lediglich Grundschulen wieder Präsenzunterricht für die Kinder anbieten. Kinder und Jugendliche mit Erkältungssymptomen müssen einen negativen Corona-Test vorweisen. Der Test muss in einem Testzentrum, in einer Apotheke oder bei Ärzten durchgeführt werden. Ein negativer Selbsttest reicht nicht aus. Der Deutsche Lehrerverband fordert angesichts der steigenden Infektionszahlen alle Kinder und Jugendlichen mindestens zweimal die Woche zu testen. Verbandspräsident Meidinger sagte der „Rheinischen Post“, die Lehrkräfte müssten sofort geimpft werden. – BR

Kommentar verfassen