Mo. Apr 15th, 2024

Nürnberg: Bayern wird heuer soviel Beschäftigte verzeichnen wie nie zuvor. Die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit rechnet mit sechs Millionen.
Direktionschef Markus Schmitz sagte, die Unternehmen seien immer noch zu Einstellungen bereit. Der Zuwachs an Arbeitsplätzen wird nach seinen Worten nur durch Zuwanderung ermöglicht. So seien im vergangenen Jahr 64.000 ausländische Beschäftigte mehr in Bayern gezählt worden. Bei den inländischen Kräften gab es einen Rückgang von 4.000. Schmitz führt das vor allem darauf zurück, dass immer mehr deutsche Beschäftigte ins Rentenalter kommen. – BR

Kommentar verfassen