Fr. Jul 19th, 2024

Cham: Bayern und Tschechien wollen ihre Zusammenarbeit bei Rettungsdienst, Feuerwehr und Tourismus verstärken.

Die Ministerpräsidenten Söder und Fiala unterzeichneten beim sogenannten Grenzlandkongress in Cham entsprechende Abkommen. Auch beim grenzüberschreitenden Nahverkehr wollen München und Prag enger kooperieren. Tschechiens Regierungschef Fiala mahnte vor allem an, dass die Bahnstrecke Nürnberg-Prag auf deutscher Seite schneller ausgebaut wird. Hier sieht Söder den Bund in der Pflicht. Beide Ministerpräsidenten vereinbarten außerdem, dass sie sich künftig jährlich treffen. – BR

Kommentar verfassen