So. Jun 13th, 2021

München: Der bayerische Landtag stimmt heute in einer Sondersitzung über die verschärften Corona-Maßnahmen ab. Ab morgen gelten im ganzen Freistaat strenge Ausgangsbeschränkungen, außerdem müssen alle Geschäfte, die nicht dem täglichen Bedarf dienen, schließen.
Formal ist die Zustimmung des Landtags nicht notwendig, Ministerpräsident Söder erhofft sich aber mehr Rückendeckung durch das Votum des Parlaments. Auch die Opposition steht mehrheitlich hinter den Maßnahmen. Deutliche Kritik gibt es aber an Kultusminister Piazolo. In einem Schreiben heißt es nämlich, dass es ab morgen nur in den Abschlussklassen und an den beruflichen Schulen Distanzunterricht gibt. Alle anderen Schüler sollen auf „Distanzlernen“ umstellen. Das bedeutet, dass es keinen Unterricht per Video geben wird, obwohl sich viele Schulen darauf vorbereitet haben. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen