Sa. Nov 27th, 2021

München: In Bayern bewegt sich die sogenannte Krankenhaus-Ampel immer weiter in Richtung Rot.
Dem Landesamt für Gesundheit zufolge sind aktuell 522 Covid-Patienten auf Intensivstationen. Damit steht die Krankenhaus-Ampel bereits auf Gelb. Da die jüngsten Beschlüsse der Staatsregierung erst übermorgen in Kraft treten, sind weitere Auflagen so gut wie sicher – wie etwa die FFP2-Maskenpflicht. Springt die Ampel auf Rot, was bei bayernweit 600 Covid-Intensivpatienten der Fall wäre, kommen weitere Verschärfungen. Beispielsweise gilt dann für Betriebe mit mehr als zehn Beschäftigten die 3G-Regel. Auch bundesweit spitzt sich die Corona-Lage angesichts des neuen Höchststands von knapp 23.000 Neuansteckungen binnen eines Tages zu. Seit dem Nachmittag beraten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern in Lindau über Gegenmaßnahmen. – BR

Kommentar verfassen