Di. Apr 16th, 2024

München: In Bayern hat sich die Grundstimmung der Menschen in den vergangenen Monaten verschlechtert. Dem neuen BayernTrend von Infratest Dimap für den BR zufolge ist nur noch jeder Dritte der Meinung, dass die Verhältnisse im Freistaat eher Anlass zur Zuversicht geben.
Viele Menschen machen dafür offenbar die Ampel-Koalition in Berlin verantwortlich. Denn 55 Prozent befürworten eine vorgezogene Bundestagswahl. Wäre am Sonntag Landtagswahl, könnte sich die CSU im Vergleich zum September auf 40 Prozent verbessern. Den zweiten Platz würde sich die AfD mit 15 Prozent sichern. Die Freie Wähler und Grüne verlören jeweils auf 13, die Sozialdemokraten auf sieben Prozent. Verständnis zeigen die meisten Menschen mit den Protesten der Bauern gegen die geplanten Subventionskürzungen – nämlich 78 Prozent. Nur ein Drittel ist hingegen mit den Streiks der Lokführer einverstanden. – BR

Kommentar verfassen