Mo. Nov 29th, 2021

Kemerowo: In Sibirien hat sich ein schweres Grubenunglück ereignet, bei dem vermutlich 52 Menschen ums Leben gekommen sind.
Wie örtliche Medien berichten, hatte sich am Morgen unter Tage eine Methangasexplosion ereignet. Bisher wurden 14 Leichen geborgen, die Suche nach 38 Vermissten wurde am Abend eingestellt. Für sie gibt es keine Hoffnung mehr, weil sie nur Sauerstoffvorräte für wenige Stunden bei sich hatten. Unter den Opfern solle auch sechs Rettungskräfte sein, die zum Unglücksort gekommen waren. Fast 240 Grubenarbeiter wurden aus dem Bergwerk gerettet, viele von ihnen müssen aber noch im Krankenhaus behandelt werden. – BR

Kommentar verfassen