Mo. Sep 27th, 2021

Valencia: Im Osten Spaniens ist ein dreistöckiges Wohnhaus eingestürzt, mindestens zwei Menschen sollen noch unter den Trümmern begraben sein.
Ein Mann konnte nach Angaben eines örtlichen Radiosenders von den Einsatzkräften gerettet werden. Wie das staatliche Fernsehen berichtete, ereignete sich das Unglück gegen 20 Uhr Ortszeit im Küstenort Peñíscola in der Region Valencia. Offenbar handelt es sich um ein Haus mit knapp 20 Wohneinheiten. Viele davon sollen als Ferienunterkünfte genutzt werden. – BR

Kommentar verfassen