Do. Feb 22nd, 2024

Eichstätt – Einen gefälschten Führerschein zeigte am frühen Freitagmorgen (27.10.2023) ein 30-jähriger aus dem Landkreis Weißenburg vor.
Gegen 01.45 Uhr wurde der 30-jährige in der Weißenburger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei händigte er einen gefälschten Führerschein aus. Die Fälschung wurde von den kontrollierenden Beamten allerdings sofort erkannt. Der Führerschein wurde sichergestellt, die Weiterfahrt unterbunden. Dem Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Kommentar verfassen