Mo. Mai 20th, 2024

Großweil: Auf der A95 im Kreis Garmisch-Partenkirchen sind am Nachmittag mehrere Autos ineinander gefahren. Dabei ist nach Angaben der Polizei ein Mensch ums Leben gekommen, es gab mehrere Verletzte.
An dem Unfall zwischen den Anschlussstellen Ohlstadt und Kochel am See waren den Angaben zufolge zehn Fahrzeuge beteiligt. Die Autobahn musste in Richtung München zeitweise komplett gesperrt werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, der auf der Autobahn landete. Unklar ist noch, wie es zu dem Unfall kam. Das soll nun ein Gutachter klären. – BR

Kommentar verfassen