So. Jun 23rd, 2024

München: Die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Bentele, fordert eine deutliche Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns.

In der ARD-Talksendung „Mitreden! Deutschland diskutiert!“ nannte sie eine Summe von 14 Euro 23 Cent pro Stunde. Das sei die Menge, die man erwirtschaften müsse, um eine Rente oberhalb der Grundsicherung zu bekommen, so Bentele. Derzeit liegt der gesetzliche Mindestlohn bei 12,41 Euro. Bundeskanzler Scholz hatte sich trotz Kritik aus den Reihen der Ampel-Koalition für eine schrittweise Anhebung auf 15 Euro ausgesprochen. Das Institut der Deutschen Wirtschaft sieht eine Anhebung kritisch und warnt vor großem Lohndruck. Der aktuelle Mindestlohn hätte in Deutschland zudem im internationalen Vergleich die höchste Kaufkraft, sagte ein Vertreter in der ARD-Sendung. – BR

Kommentar verfassen