Do. Mai 19th, 2022

Berlin: Die Regierende Bürgermeisterin Giffey hat mehr Unterstützung vom Bund gefordert, um die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine versorgen zu können.
Die Bundeshauptstadt sei stärker gefordert als alle anderen Bundesländer, sagte Giffey vor einer neuen Notunterkunft am früheren Flughafen Tegel. Man rechne künftig mit mehr als 10.000 Neuankömmlingen täglich. Die Verteilung und Versorgung sei eine nationale Aufgabe. Giffey sagte, sie habe die Bundeswehr um Unterstützung gebeten. Nach ersten Reaktionen werde es aber keine Hilfe geben. – BR

Kommentar verfassen