Do. Mai 30th, 2024

Mailand: Der verstorbene frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi wird am Mittwoch mit einem Staatsbegräbnis im Mailänder Dom geehrt.
Dies teilte das Erzbistum der norditalienischen Metropole am Mittag mit. Berlusconi stammt aus Mailand und war heute dort im Alter von 86 Jahren gestorben. Über Jahrzehnte prägte Berlusconi das öffentliche Leben in Italien, nicht nur als Regierungs- und Parteichef, sondern auch als Medienmogul und langjähriger Eigentümer des Fußballvereins AC Mailand. Italiens Spitzenpolitiker würdigten ihn als einen der einflussreichsten Männer in der Geschichte des Landes. Der stellvertretender Regierungssprecher Büchner sprach den Italienern im Name der Bundesregierung die Anteilnahme aus. Russlands Präsident Putin nannte Berlusconi einen lieben Menschen und wahren Freund. Der ungarische Ministerpräsident Orban erklärte, ein „großer Kämpfer“ sei gegangen. – BR

Kommentar verfassen