Mo. Jul 15th, 2024

Neuburg – Ausbildung für Quereinsteiger zur Fachkraft für Kindertagespflege In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt Neuburg-Schrobenhausen bietet der Verein Mobile Familie allen interessierten Quereinsteigern, die Ausbildung zur Fachkraft für Kindertagespflege an. Mit insgesamt 160 Theoriestunden erhalten die Kursteilnehmer das pädagogische und rechtliche Handwerkszeug, um anschließend als qualifizierte Kindertagespflegeperson bis zu fünf fremde Kinder zeitgleich betreuen zu dürfen.

Der Quereinstieg ist neben der eigenen Berufstätigkeit gut möglich, da der Qualifizierungskurs sowohl in den Abendstunden als auch am Wochenende stattfindet. Die Zugangsvoraussetzung zu diesem Qualifizierungskurs bedarf keiner einschlägigen Vorbildung. Notwendig sind ein Schul- oder Berufsabschluss sowie gute Deutschkenntnisse mindestens auf B2-Niveau und natürlich Freude an der Arbeit mit Kindern.

Neu an der Qualifizierung ist, dass die gesamten Kurskosten in Höhe von 600 Euro vom Kreisjugendamt Neuburg-Schrobenhausen erstattet werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach erfolgreichem Kursabschluss und ihrer Zertifizierung, mindestens sechs Monate als qualifizierte Fachkraft für Kindertagespflege im Landkreis tätig sind.

Weitere Informationen zu dieser Ausbildung, Verlauf und konkreten Inhalten, erhalten Interessierte über den Verein Mobile Familie e. V. in Ingolstadt, unter der Telefonnummer 0841/99398290. – Sabine Gooss, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Kommentar verfassen