Mi. Jun 19th, 2024

München: Mit Warnstreiks und Aktionen an bundesweit 50 Hochschulen – darunter in Augsburg, Erlangen und München – haben Beschäftigte den Druck auf die Arbeitgeber erhöht.
Betroffen sind auch die Bayerische Schlösserverwaltung, die Staatsgemäldesammlungen und das Deutsche Museum. Am Münchner Residenztheater wird die Aufführung von „Peer Gynt“ ersatzlos entfallen. In dem Tarifkonflikt geht es um das Einkommen von bundesweit rund 1,1 Millionen Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder. – BR

Kommentar verfassen