Sa. Jul 2nd, 2022

Das Guggenheim Museum Bilbao enthüllt das neue Erscheinungsbild von Puppy nach einem besonderen Blumenwechsel zu seinem 25-jährigen Jubiläum

Bilbao – Das Guggenheim Museum Bilbao hat das neue Image von Puppy enthüllt, nachdem es in diesem Frühjahr den Blumenwechsel abgeschlossen hat, ein Prozess, der von Seguros Bilbao, einem Unternehmen der Catalana Occidente Group, gesponsert wird. Der übliche Prozess, die 38.000 Pflanzen zu ersetzen, die diese Blumenskulptur bedecken, die zweimal im Jahr stattfindet, hat dieses Jahr dank des neuen Designs, das der Künstler Jeff Koons in Zusammenarbeit mit den Kuratoren des Museums zur Feier seines 25-jährigen Bestehens entworfen hat, ein anderes Ergebnis. Dies ist das erste Mal, dass die Skulptur dieses Design trägt.

Anstatt die Blumen so zu arrangieren, dass sie Farbflecken bilden, wird der riesige West Highland White Terrier-Welpe in dieser Saison überwiegend weiß sein, während einige farbige Blumen seine Umrisse und Textur hervorheben werden. Da die Pflanzen einige Wochen brauchen, um zu blühen, wird Puppys neues Image später in der Saison in voller Blüte stehen. Sobald dies der Fall ist, wird das neue monochromatische Design Puppy noch mehr der Rasse ähneln lassen, die es repräsentiert, was als Inspiration für das ursprüngliche Konzept dieser wichtigen Installation diente.

Mit den Worten von Jeff Koons: „Zu Ehren des 25-jährigen Jubiläums des Guggenheim Bilbao habe ich eng mit dem talentierten Team des Museums zusammengearbeitet, um zur Feier dieses unglaublichen Meilensteins eine neue Blumenpflanzung für Puppy zu enthüllen. Mein ursprüngliches Konzept für Puppy basierte auf einem weißen Terrier, daher ist unsere Frühjahrsbepflanzung eine harmonische Komposition aus hauptsächlich weißen Blüten im Geiste des ursprünglichen Modells. Es gibt einige gelbe, orange, rote und blaue Blumen, die den Wirbeln und Falten des Fells und der Form des Welpen eine Definition verleihen, aber hauptsächlich sind die Blumen weiß. Dieses monochrome Arrangement vermittelt Frieden, Erneuerung und Liebe. Es kommuniziert weiterhin Akzeptanz und die lebenden blühenden Pflanzen sind ein Symbol für die Energie des Lebens. Ich wollte immer, dass die Arbeit ein Ort ist, an dem sich die Gemeinschaft versammelt und Transzendenz erfährt. Seit seiner Installation hat Puppy Millionen von Besuchern am Eingang des legendären Guggenheim Bilbao umarmt, daher ist es eine aufrichtige Ehre, dass Puppy Teil der Jubiläumsfeier wird und die Besucher auf diese frische neue Art begrüßt.“

Bei den Blumenarten überwiegen diesmal weiße Petunien, Begonien, Dimorphotheken, Alyssum und Impatiens.

Puppy neue Blumen zu schenken ist ein komplexer, intensiver Prozess, der das vorherige Pflanzen von Tausenden von Blumen speziell für diese Arbeit erfordert, zusammen mit einem Team von 20 Gartenexperten, die unter der Aufsicht der Experten der Konservierungsabteilung des Museums gegen die Uhr arbeiten. – Guggenheim Museum Bilbao, Abteilung für Kommunikation und Marketing

 

Foto: Welpe, 1992
Edelstahl, Erde und blühende Pflanzen
1240 x 1240 x 820 cm
Guggenheim Museum Museoa, Bilbao 2022, Foto: Erika Ede

Kommentar verfassen