Di. Mai 24th, 2022

Berlin: In Deutschland sollen ab dem übernächsten Jahr nur noch Heizungen eingebaut werden dürfen, die zu 65 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden.
Darauf hat sich die Ampel-Koalition bei ihren nächtlichen Beratungen ebenfalls verständigt. Ziel von SPD, Grünen und FDP ist es unter anderem, die Abhängigkeit von Gas, Öl und Kohle aus Russland zu verringern. Außerdem soll Energie sparsamer eingesetzt werden. Geplant ist deshalb ein Programm, mit dem Eigentümerinnen und Eigentümer von Immobilien über 20 Jahre alte Heizungsanlagen austauschen können. Außerdem soll es eine große Offensive zum Einbau von Wärmepumpen geben. – BR

Kommentar verfassen