Di. Aug 16th, 2022

Berlin: Während der Corona-Pandemie haben kriminelle Machenschaften von Pflegediensten offenbar zugenommen.
Das berichtet die „Welt am Sonntag“ und beruft sich auf Vertreter mehrerer Krankenkassen. Die TK beispielsweise berichtet von Falschabrechnungen im Pflegebereich, die das Ausmaß von organisiertem Betrug hätten. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt die DAK. So würden Pflegedienste etwa versuchten, sich staatliche Corona-Hilfen mehrfach auszahlen zu lassen. – BR

Kommentar verfassen