Di. Sep 28th, 2021

Eichstätt – Einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Eichstätt fiel am Dienstag den 03.08.2021 gegen 10:30 Uhr ein 53-jähriger Pkw-Fahrer in der Weißenburger Straße auf, der während der Autofahrt mit seinem Handy telefonierte.
Bei der anschließenden Kontrolle konnten die Beamten dann Alkoholgeruch bei dem Mann, der aus dem Landkreis Eichstätt stammt, feststellen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von über 0,8 Promille. Die Streifenbesatzung stellte die Fahrzeugschlüssel sicher, der 53-Jährige wurde angezeigt.

Kommentar verfassen