Mo. Mai 16th, 2022

Ingolstadt – Kreisstraße IN 20 bei Abzweigung Ettinger Str., 05.03.2022 gegen 00.45 Uhr
Ein 27 Jahre alter Mann aus Ingolstadt, befuhr mit seinem Pkw die Kreisstraße IN 20 in Fahrtrichtung Dr.-Ludwig-Kraus-Straße. An der Einmündung mit der Kreisstraße IN 5 / bei Abzweig nach Etting, verlor der BES in einer Linkskurve alleinbeteiligt die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte er mit 3 Verkehrszeichen und der Lichtzeichenanlage. Anschließend überschlug sich der Pkw und kam neben dem tieferliegenden Radweg auf den Rädern zum Stehen.
Bei der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei Ingolstadt konnte bei dem jungen Mann eine verwaschene Sprache und Gleichgewichtsstörungen festgestellt werden. Aus diesem Grund wurde ein Alkoholtest an der Unfallstelle durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 25.000,- Euro. Der Schaden an den Verkehrseinrichtungen wird auf rund 6.000,- Euro geschätzt. Der Führerschein des Ingolstädters wurde noch vor Ort sichergestellt, er muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. Die FFW Etting war mit 3 Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz. Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es nicht. – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen