Di. Mrz 5th, 2024

Ingolstadt, Friedrich-Ebert-Str. – Am Sonntag, 11.02.2024 gegen 22.40 Uhr befuhr ein 47-jähriger Ingolstädter mit seinem Fahrrad die Friedrich-Ebert-Str. in Richtung Römerstr. Der Radler fuhr am rechten Fahrbahnrand und wollte im spitzen Winkel auf den linksseitig gelegenen Radweg auffahren.
Dabei kollidierte der Radler mit dem Vorderrad mit der hohen Bordsteinkante und stürzte deshalb nach vorne über den Lenker. Dabei verletzte sich der Mann leicht. Der Rettungsdienst versorgte den Mann vor Ort und brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch wahrgenommen und ein Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet und eine Blutentnahme veranlasst. – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen