Di. Jul 23rd, 2024

Berlin: Teure Mieten und ein geringes Angebot an Wohnungen bereiten vielen Menschen in Deutschland Probleme.

Mehr als acht von zehn Befragten empfinden es als sehr oder eher schwierig, bezahlbaren Wohnraum zu finden – besonders in Großstädten, wie der Tagesspiegel unter Berufung auf den sogenannten Gleichwertigkeitsbericht der Bundesregierung berichtet. Der Report wird heute vom Kabinett beschlossen und dann vorgestellt. Untersucht wurden etwa Unterschiede bei den Lebensverhältnissen in Stadt und Land, verschiedenen Regionen, strukturschwachen und starken Gebieten. Dafür wurden bundesweit Menschen befragt und Daten ausgewertet. Dem Bericht zufolge wurden Verkehrsanbindungen und Mobilitätsangebote im Bundesschnitt von weniger als der Hälfte der Befragten als gut beurteilt. Der Report soll auch aufzeigen, wie die Förderprogramme der Regierung wirken. – BR

Kommentar verfassen