Di. Mai 21st, 2024

Washington: US-Präsident Biden hat Israel damit gedroht, keine Angriffswaffen mehr zu liefern. Dem Sender CNN sagte Biden, für eine umfassende Invasion des dicht besiedelten Gebietes der Stadt Rafah im Gazastreifen könnten die USA nicht die Waffen bereitstellen.
Als Beispiele nannte er schwere Bomben und Artilleriemunition. Gleichzeitig betonte Biden aber auch, die USA würden die Sicherheit Israels weiter gewährleisten und beispielsweise Verteidigungswaffen zur Luftabwehr liefern. Verteidigungsminister Austin hatte zuvor bereits bestätigt, dass man bereits eine Munitionslieferung an Israel gestoppt habe. Die israelische Armee ist bereits in Teile von Rafah vorgerückt. Regierungschef Netanjahu betonte, der Einsatz ziele darauf ab, die Hamas zu zerschlagen. Die Stadt gilt als letzte Bastion der Terrororganisation im Gazastreifen. In ihr haben auch mehr als eine Million Menschen Schutz gesucht vor dem Krieg, der nach der Hamas-Gewalt am 7. Oktober in Israel begann. – BR

Kommentar verfassen