Mo. Jul 4th, 2022

Washington: Nach dem Massaker in einer texanischen Grundschule mit 21 Toten und weiteren tödlichen Angriffen mit Schusswaffen hat US-Präsident Biden erneut schärfere Waffengesetze gefordert.
In einer Rede im Weißen Haus sagt Biden, man dürfe das amerikanische Volk nicht noch einmal im Stich lassen. Sturmgewehre will Biden verbieten lassen. Dass die Republikaner ein solches Verbot im Senat erneut blockieren könnten, nannte Biden skrupellos. Sollte das Verbot nicht kommen, verlangte er, das Mindestalter für den Kauf dieser Waffen von 18 auf 21 Jahre zu erhöhen. – BR

Kommentar verfassen