Di. Sep 28th, 2021

New York: Nach dem verheerenden Unwetter im Nordosten der USA hat Präsident Biden bei einem Besuch im Katastrophengebiet in drastischen Worten vor den Folgen des Klimawandels gewarnt.
Die rasant fortschreitenden Veränderungen des Klimas entsprächen der “Alarmstufe rot”, sagte Biden. Die USA und die ganze Welt sind nach seinen Worten in Gefahr. Das sei keine Übertreibung, ergänzte der US-Präsident, sondern eine Tatsache. Unwetter infolge des Hurrikans “Ida” hatten in der vergangenen Woche im Nordosten der USA zu schweren Regenfällen mit katastrophalen Überschwemmungen geführt. – BR

Kommentar verfassen