Do. Sep 23rd, 2021

Berlin: Bundesaußenminister Maas hat sich optimistisch gezeigt, eine Lösung für die in Afghanistan verbliebenen Deutschen sowie für afghanische Ortskräfte zu erreichen.
Im ZDF sagte Maas gestern Abend, die radikal-islamischen Taliban hätten sich bereit erklärt, sie ausreisen zu lassen. Die Zahl der noch in Afghanistan befindlichen Deutschen bezifferte er auf etwa 300. – In Washington verteidigte US-Präsident Biden den Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan und lobte die Evakuierungsmission. Zugleich räumte er ein, dass die USA Fehler in dem 20-jährigen Krieg gemacht hätten. Die USA hätten versucht, in Afghanistan demokratische Strukturen zu schaffen, die es dort noch nie gegeben habe. Künftige militärische Einsätze müssten klare, erreichbare Ziele haben. – BR

Kommentar verfassen