Do. Mai 26th, 2022

Washington: US-Präsident Biden will bald zusätzliche Truppen in die osteuropäischen Nato-Staaten verlegen.
Das hat er in Washington angekündigt und ergänzt, dabei gehe es um – Zitat – „nicht zu viele Soldaten“. Genauere Angaben machte er nicht. Wegen der Verschärfung der Ukraine-Krise waren bereits am Montag auf Bidens Anordnung 8500 Soldaten in erhöhte Bereitschaft versetzt worden. Biden hatte betont, es handle sich um eine Vorsichtsmaßnahme, um Sorgen der osteuropäischen Nato-Mitgliedern zu begegnen. Es würden keine US-Soldaten in die Ukraine geschickt. In Europa sind regulär auch außerhalb von Krisenzeiten Zehntausende US-Soldaten stationiert, darunter rund 35.000 in Deutschland. – BR

Kommentar verfassen