Di. Jul 16th, 2024

Berlin: Der Maler und Bildhauer Anselm Kiefer ist mit dem Deutschen Nationalpreis ausgezeichnet worden.

Der 78-Jährige erhielt den mit 30.000 Euro dotierten Preis der Deutschen Nationalstiftung bei einem Festakt in der Berliner Französischen Friedrichstadtkirche. Laudatoren waren Bundeskanzler Scholz sowie der Kunsthistoriker und Autor Illies. Scholz sagte, Kiefer habe sich wie kaum ein anderer bildender Künstler um die Aufarbeitung und das Freilegen deutscher und europäischer Geschichte verdient gemacht. Laut Illies zeigt Kiefer den Deutschen in jedem seiner Werke, dass es den Blick nach vorn nur geben könne, wenn man sich in das Dunkle der Vergangenheit hineinwagt. – BR

Kommentar verfassen